Wie kann ich Zahlungen während eines Cloud API-Ausfalls verarbeiten?

Schadensbegrenzung bei Ausfällen im Zusammenhang mit der Cloud-API

Ein Ausfall der Cloud-API hat zur Folge, dass die Kasse nicht mehr mit dem Terminal kommunizieren kann. Das bedeutet zum Beispiel, dass eine Zahlung, die an der Kasse initiiert wurde, nicht auf dem Bildschirm des Terminals erscheint. Die Store-and-Forward-Lösung von Adyen, bei der Zahlungen auf dem Terminal gespeichert werden, hilft bei einem Ausfall der Cloud-API nicht weiter, da die Zahlungsanfragen von der Kasse nicht zum Zahlungsterminal gelangen können. In diesem Artikel werden die Backup-Optionen beschrieben, die Sie verwenden können. 

Sicherungsoptionen bei Ausfällen der IPP Cloud API

Hinweise:

  • In den meisten F√§llen erfordern diese Optionen Vorbereitungen und einen geringen bis hohen Entwicklungsaufwand, bevor es zu einem Ausfall kommt.
  • Informationen zu einem Ausfall finden Sie unter Systemmeldungen und auf der Statusseite.

1. Beginnen Sie mit der Verarbeitung von Zahlungen mit Standalone-Funktionalität

  • Effekt: Transaktionen werden auf einem Terminal ohne Kassenintegration verarbeitet.
  • Aufwand: Gering.
  • Wichtige Einschr√§nkungen und Risiken:
    • Erfordert Terminals mit Drucker, da aus Compliance-Gr√ľnden Belege bereitgestellt werden m√ľssen.
    • F√ľr den Schnellzugriff muss der Standalone-Modus auf dem Terminal aktiviert sein.
    • K√∂nnte den automatischen Abgleich von Transaktionen verhindern, wenn der Abgleich auf H√§ndlerreferenzen basiert.
    • K√∂nnte f√ľr H√§ndler und Mitarbeiter, die nicht an die eigenst√§ndige Verarbeitung gew√∂hnt sind, einen Mehraufwand bedeuten.
  • Weitere Informationen zum Standalone-Setup.

2. Beginnen Sie mit der Abwicklung von Zahlungen √ľber ‚ÄěPay-by-Link‚Äú-Online-Zahlungen.

  • Effekt: Transaktionen werden ohne Terminal verarbeitet.
  • Aufwand: Hoch.
  • Wichtige Einschr√§nkungen und Risiken:
    • Das Erstellen der Links mithilfe der API erfordert zus√§tzlichen Integrationsaufwand.
    • Die verf√ľgbaren Zahlungsmethoden sind Online-Zahlungsmethoden.
    • K√∂nnte sich auf den Abgleich/Echtzeit-Transaktionsstatus auswirken, wenn das Kassensystem keine Webhooks verwendet.
    • K√∂nnte f√ľr H√§ndler und Mitarbeiter, die nicht an die ‚ÄěPay-by-Link‚Äú-Verarbeitung gew√∂hnt sind, einen Mehraufwand bedeuten.
  • Weitere Informationen zu ‚ÄěPay by Link‚Äú.

3. Beginnen Sie mit der Zahlungsabwicklung √ľber ‚ÄěTap to Pay‚Äú.

  • Effekt: Transaktionen werden ohne Terminal verarbeitet.
  • Aufwand: Hoch.
  • Wichtige Einschr√§nkungen und Risiken:¬†
    • Die Verwendung unserer ‚ÄěTap to Pay‚Äú-L√∂sung f√ľr die Annahme von pers√∂nlichen Zahlungen erfordert eine SDK-Integration sowie Mobilger√§te. Es gibt auch geografische Einschr√§nkungen.
  • Weitere Informationen zu ‚ÄěTap to Pay‚Äú.

Mehr erfahren

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

Zur Adyen-Dokumentation