Das Regelwerk für SEPA-Lastschriften verlangt, dass Sie Ihren Kunden jedes Mal benachrichtigen, wenn Sie sein Konto belasten. Sie müssen diese Mitteilung mindestens einen Tag vor der Einleitung der SEPA-Lastschrift senden. Um sicherzustellen, dass die Kunden die SEPA-Lastschrift erkennen und keine Rückbuchung veranlassen, empfehlen wir, die folgenden Informationen in die Lastschriftbenachrichtigung an die Kunden aufzunehmen:

  • Die letzten 4 Ziffern des Bankkontos des Kunden
  • Die Mandats-ID (sepadirectdebit.mandateId)
  • Der Betrag, der in Rechnung gestellt werden soll
  • Die SEPA-Gläubiger-Identifikationsnummer
    • Adyens Gläubiger-ID – NL48ZZZ342764500000, oder
    • Ihre eigene Gläubiger-Identifikationsnummer
  • Der Name des Gläubigers: Adyen N.V.
  • Ihre Kontaktinformationen

Entdecken Sie unsere Zahlungsmethoden

Entdecken Sie beliebte Zahlungsmethoden rund um die Welt und erreichen Sie mehr Kunden.

Zu den Zahlungsmethoden