Wie kann ich meinen Point of Sale absichern?

Sicherung Ihrer Terminalflotte

  • Verbinden Sie Ihre Terminals immer mit passwortgeschützten WLAN-Netzwerken (vorzugsweise mit WPA2 oder höherer Sicherheit).
  • Führen Sie ein Inventar aktiver und inaktiver Terminals und überprüfen Sie es regelmäßig.
  • Aktualisieren Sie Ihre Terminals so bald wie möglich auf die neueste Version. Wir empfehlen Ihnen dringend, automatische Updates zu verwenden.

Schulung Ihres Personals vor Ort

  • Schulen Sie Mitarbeiter, wachsam zu bleiben und verdächtiges Verhalten in Bezug auf die POS-Geräte zu melden.
  • Stellen Sie sicher, dass jeder die Schritte kennt, die in den Verfahren zur Inspektion der Lieferung, der regelmäßigen Inspektion und der Sensibilisierung für verdächtige Aktivitäten aufgeführt sind. 

Manipulation verhindern

  • Platzieren Sie die Terminals in einer überwachten Umgebung, sowohl während als auch außerhalb der Geschäftszeiten.
  • Inspizieren Sie Ihre Terminals, um sicherzustellen, dass sie nicht manipuliert wurden. Sie müssen eine Inspektion durchführen, wenn Sie ein neues Terminal erhalten, und auch in regelmäßigen Abständen danach.
  • Ãœberprüfen Sie die Identität aller Personen, die Zugang zum Terminal verlangen, beispielsweise Personen, die sich als Reparatur- oder Wartungspersonal ausgeben. Das Terminal-Wartungspersonal von Adyen wird niemals ohne vorherige Vereinbarung auftauchen, also überprüfen Sie, ob eine Wartung geplant ist.
  • Befolgen Sie die PCI-Best-Practice-Richtlinien, um sich vor Skimming zu schützen.

Tipp: Erfahren Sie, was Sie tun müssen, wenn ein Terminal verlorengeht oder gestohlen wird.

Der Leitfaden zur Integrationssicherheit

Befolgen Sie Best Practices, um Sicherheitsrisiken zu reduzieren.

Leitfaden zur Integrationssicherheit ansehen
The illustration of support agent wearing a headset.

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Kontakt zu unserem Support-Team

Senden Sie uns die Details Ihres Problems, indem Sie ein Bild oder Screenshots hinzufügen.

Anfrage einreichen