Wann sollte ich einen Chargeback akzeptieren oder mich dagegen verteidigen?

A green triangle with an exclamation point in it.

Haben Sie die richtige Benutzerrolle?

Bitte überprüfen Sie, ob Sie die folgende Benutzerrolle haben:

  • Händler – Anfechtungsverwaltung

Wann sollte ich die Anfechtung akzeptieren?

Sie können die Anfechtung akzeptieren, um so einen langwierigen (und möglicherweise kostspieligen) Prozess zu vermeiden – besonders dann, wenn Sie mit der Anfechtung einverstanden sind. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn eine Transaktion als Betrug bekannt ist.

Sie können die Anfechtung akzeptieren, wenn:

  • Ihre Belege die Beilegungsanforderungen nicht erfüllen.
  • der Transaktionsbetrag nicht hoch genug ist, um Ressourcen für die Beschaffung überzeugender Beweise aufzuwenden.
  • der Transaktionsbetrag nicht das Risiko des Verlusts der Chargeback-Gebühr für das zweite gebuchte Chargeback rechtfertigt.
  • es bekannt ist, dass die Transaktion betrügerisch ist.
  • der Käufer die Waren zurückgesendet hat oder Sie die Ware nicht zugestellt haben.

Sie können den Chargeback unter Customer Area > Risk > Disputes akzeptieren. Sobald Sie dies akzeptieren oder die Beilegungsfrist abgelaufen ist, lautet der endgültige Status „Lost“ und der Anfechtungszyklus ist beendet. Um anzuzeigen, dass Sie akzeptiert haben, wird die Journalzeile „DisputeDefensePeriodEnded“ gebucht.

Wann sollte ich mich gegen die Anfechtung verteidigen?

Sie können sich gegen Anfechtungen verteidigen, bei denen Sie Beweise dafür haben, dass die Transaktion gültig ist oder der Transaktionsbetrag hoch ist. Beachten Sie, dass für jeden gebuchten Chargeback eine Chargeback-Gebühr erhoben wird. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, sich nur dann gegen einen Chargeback zu verteidigen, wenn Sie über ausreichende überzeugende Beweise verfügen.

Sie sollten Ihre Dokumente auf die Seite mit den Anfechtungsdetails als PDF-, JPG- oder TIFF-Datei hochladen. Damit das Verteidigungsmaterial in Frage kommt, müssen Sie es innerhalb des angegebenen Zeitrahmens hochladen und es sollte den Anforderungen des Ursachencodes entsprechen.

Wie wird das in der CA aussehen?

Nachdem Sie die Dateien hochgeladen haben, wird die Journalposition „InformationSupplied“ gebucht und der Status der Anfechtung ändert sich. Wenn sich die Anfechtung in der Phase „Request for Information“ befindet, ändert sich der Status in „Responded“. Wenn sich die Anfechtung in der Chargeback-Phase befindet, ändert sich der Status in „Pending“.

Lassen Sie uns üben

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema und üben Sie, was Sie gelernt haben.

Zu Ihrer Customer Area
The illustration of support agent wearing a headset.

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Kontakt zu unserem Support-Team

Senden Sie uns die Details Ihres Problems, indem Sie ein Bild oder Screenshots hinzufügen.

Anfrage einreichen