Was ist ein Filial-/Händlerkonto/Unternehmenskonto?

Unternehmenskonto

Ein Unternehmenskonto ist das Konto, in dem die Standardeinstellungen für ein bestimmtes Unternehmen (oder eine Region eines Unternehmens, z. B. Nordamerika) festgelegt werden. Beispielsweise der Zeitpunkt, zu dem Rechnungen gesendet werden.

Hinweis: Einstellungen im Unternehmenskonto beeinflussen alle Händlerkonten unter dem Unternehmenskonto.

Händlerkonto

Ein Händlerkonto wird unter dem Unternehmenskonto geführt. Die Franchisenehmer verwalten Händlerkonten. Es ist möglich, mehrere Händlerkonten zu erstellen (z. B. um eine Unterscheidung zwischen verschiedenen Rechtspersönlichkeiten herzustellen oder um Zahlungen in verschiedenen Währungen auf die passenden Bankkonten aufzuteilen).

Tipp: Jeder Franchisenehmer besitzt mindestens ein Händlerkonto.

Filialen

Unter jedem Händlerkonto wird mindestens eine Filiale geführt. Die Filiale ist der Ort, an dem Geschäfte und Transaktionen stattfinden. Beispielsweise ist der Standort eines Burger-Restaurants der Ort, an dem Transaktionen stattfinden. Es ist jedoch möglich, unter einem Händlerkonto mehrere Filialen zu führen.

Tipp: Es ist nur möglich, mehrere Filialen unter demselben Händlerkonto zu führen, wenn alle Filialen Eigentum derselben Rechtspersönlichkeit sind.

The illustration of support agent wearing a headset.

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Kontakt zu unserem Support-Team

Senden Sie uns die Details Ihres Problems, indem Sie ein Bild oder Screenshots hinzufĂĽgen.

Anfrage einreichen