Wie verwalte ich Anfechtungen?

A green triangle with an exclamation point in it.

Haben Sie die richtige Benutzerrolle?

Bitte überprüfen Sie, ob Sie die folgende Benutzerrolle haben:

  • Händler – Anfechtungsverwaltung

Anfechtungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Zahlungsabwicklung, aber durch die erfolgreiche Verwaltung Ihrer Anfechtungen können Sie versuchen, die Auswirkungen auf Ihr Unternehmen zu minimieren. Sie können das Ergebnis der Anfechtung in mehreren Schritten des Anfechtungsprozesses beeinflussen:

DIS-001_COMPACT.png

Phase 1.0: Vor der Anfechtung:

  • Verstehen Sie den gesamten Anfechtungsablauf.
  • Machen Sie sich mit den verschiedenen Anfechtungsgründen vertraut.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Risikoprofile auf dem neuesten Stand sind, um Betrug zu minimieren.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Kundenservice Anfragen von Kunden zeitnah bearbeitet – unterstützen Sie gültige Erstattungs- und Stornierungsanfragen und halten Sie Ihren Kunden auf dem Laufenden.
  • Stellen Sie sicher, dass die Karteninhaber Ihr Unternehmen anhand ihrer Rechnungsbeschreibung erkennen können.
  • Haben Sie klare und leicht zu findende „Bedingungen und Richtlinien“ auf Ihrer Website.

Phase 1.2: Benachrichtigung über Betrug (optional)

  • Ãœberprüfen Sie den Karteninhaber. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Zahlung betrügerisch ist, erstatten Sie die Zahlung und setzen Sie den Käufer über Customer Area > Risiko > Blockier- und Vertrauenslisten in die Blockierliste.

Phase 1.2: Informationsanfrage (optional)

  • Beantworten Sie die Anfrage mit Transaktionsdetails, um den Karteninhaber zu überprüfen:
    • Unterzeichnete Kopie des Transaktionsbelegs/der Bestellrechnung
    • Nachweis der Kommunikation mit dem Karteninhaber in Bezug auf die Transaktion

Phase 2.0: Chargeback

Bisher wurde kein Geld von Ihrem Konto abgebucht. Mit dem Chargeback werden der strittige Betrag und eine Bearbeitungsgebühr für Chargebacks von Ihrem Konto abgebucht.

  • Ãœberprüfen Sie die Seite für den Anfechtungsfall, um den Grund für den Chargeback und etwaige Kommentare des Ausstellers (falls zutreffend) zu erfahren.
  • Erfahren Sie die Verteidigungsanforderungen für den Anfechtungsgrund.
  • Bereiten Sie ein überzeugendes Widerlegungsschreiben auf der Grundlage der Anforderungen zur Beilegung vor.
  • Rechtzeitige Verteidigung gegen das Chargeback

Phase 3.0: Ãœberwachung des Ergebnisses

Wenn Sie sich gegen das Chargeback verteidigen, besteht die Aufgabe von Adyen darin, diese an den Issuer (und manchmal an das Schema) weiterzuleiten, damit er das Ergebnis überprüfen und bestimmen kann.

Je nach Schema und Zeitrahmen für die Anfechtungsbeilegung hat die Issuing-Bank 45-60 Tage Zeit, um Ihre Verteidigung zu überprüfen. Wenn die Anfechtung zu Ihren Gunsten abgeschlossen wird, werden die strittigen Gelder auf Ihre Konten erstattet.

Mit den Anfechtungsberichten können Sie die Trends und Ergebnisse von Anfechtungen überwachen.

Hinweise:

  • Lernen Sie aus Ihren vergangenen Anfechtungen, um Ihre Praktiken oder Ihre Beilegungsdokumente zu verbessern.
  • Entwickeln Sie eine Strategie zur Anfechtungsbeilegung, die auf Ihren in der Vergangenheit verteidigten und verlorenen Fällen basiert.
  • Bitten Sie um Hilfe und Feedback per E-Mail an disputes@adyen.com.

Lassen Sie uns üben

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema und üben Sie, was Sie gelernt haben.

Zu Ihrer Customer Area
The illustration of support agent wearing a headset.

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Kontakt zu unserem Support-Team

Senden Sie uns die Details Ihres Problems, indem Sie ein Bild oder Screenshots hinzufügen.

Anfrage einreichen